//För­der­an­trag stel­len
För­der­an­trag stel­len2017-10-22T09:26:33+00:00

Wie Sie einen Antrag auf För­de­rung an die Bür­ger­stif­tung stel­len

Grund­sätz­lich kön­nen Ein­zel­per­so­nen, Ver­ei­ne, Schu­len, Kin­der­ta­ges­stät­ten etc. einen Antrag auf För­de­rung an die Bür­ger­stif­tung stel­len. Dazu kann unser Antrags­for­mu­lar ver­wen­det wer­den. Ger­ne kann mit einem Mit­glied aus dem Vor­stand der Bür­ger­stif­tung vor­ab ein klä­ren­des Gespräch geführt wer­den.

Zwei Vor­aus­set­zun­gen sind unbe­dingt zu erfül­len. Ers­tens darf die Bür­ger­stif­tung nur Pro­jek­te finan­zi­ell unter­stüt­zen, die einem Zweck die­nen, der in der Sat­zung der Bür­ger­stif­tung als Stif­tungs­zweck auf­ge­führt ist. Zwei­tens darf die Bür­ger­stif­tung kei­ne För­de­rung über­neh­men, für die staat­li­che Unter­stüt­zung mög­lich ist.

Laut Sat­zung för­dert die Bür­ger­stif­tung Bil­ler­beck in den Berei­chen:

  • Bil­dung und Erzie­hung,
  • Jugend- und Alten­hil­fe
  • Kul­tur, Kunst und Denk­mal­pfle­ge
  • Umwelt- und Natur­schutz und Land­schafts­pfle­ge
  • und unter­stützt hilfs­be­dürf­ti­ge Fami­li­en und Per­so­nen

In der Lis­te der bereits geför­der­ten Pro­jek­te bekom­men Sie einen ers­ten Über­blick über das Spek­trum unse­rer För­der­mög­lich­kei­ten.

Eine För­de­rung soll sich nach­hal­tig aus­wir­ken, also einen mög­lichst lang­fris­ti­gen Nut­zen für Men­schen in Bil­ler­beck haben. Eine Anschub­fi­nan­zie­rung für eine sinn­vol­le Initia­ti­ve ist mög­lich, eben­so eine ergän­zen­de Aus­stat­tung für bestehen­de und neue Ange­bo­te.

Durch eine über­sicht­li­che Finan­zie­rungs­pla­nung, ger­ne mit nach­voll­zieh­ba­ren Kos­ten­vor­anschlä­gen,  hel­fen Sie uns, Ihren Antrag zu bear­bei­ten. Und: Wie viel Geld wird benö­tigt, wie viel steht schon zur Ver­fü­gung, wel­che Eigen­leis­tung kann erbracht wer­den?

Men­schen die sich, wie wir, ehren­amt­lich in Bil­ler­beck enga­gie­ren, kön­nen mit einer finan­zi­el­len Unter­stüt­zung und viel Enga­ge­ment eine Men­ge bewe­gen. Besu­cher unse­rer Stadt sind immer wie­der beein­druckt von den zahl­rei­chen Ange­bo­ten, die in Bil­ler­beck durch ehren­amt­li­chen Ein­satz mög­lich sind.

Die Unter­stüt­zung von Fami­li­en und Per­so­nen in ech­ten Not­la­gen war ein wich­ti­ges Motiv zur Grün­dung unse­rer Bür­ger­stif­tung. Wir kön­nen und wol­len unbü­ro­kra­tisch auch in den Berei­chen hel­fen, in denen die staat­li­che Unter­stüt­zung nicht aus­reicht. Bei die­ser Form der Unter­stüt­zung ist Dis­kre­ti­on selbst­ver­ständ­lich gewähr­leis­tet. Dem Stif­tungs­vor­stand müs­sen aber, zur Ent­schei­dung über eine För­de­rung in einer Not­la­ge, die Hin­ter­grün­de und alle wich­ti­gen Ent­schei­dungs­kri­te­ri­en zur Ver­fü­gung ste­hen.

Alle bewil­lig­ten Anträ­ge, mit Aus­nah­me der För­de­rung in Not­la­gen, wer­den der Öffent­lich­keit über die Pres­se, unse­ren Jah­res­be­richt und auf der Inter­net­sei­te vor­ge­stellt. Die Spen­der, die uns mit ihrem Geld ermög­li­chen, Sie zu unter­stüt­zen, sol­len erfah­ren, wofür wie viel Geld aus­ge­ge­ben wur­de. Durch die­se Form der Öffent­lich­keits­ar­beit möch­ten wir auch wei­te­re Spen­den ein­wer­ben, die wie­der­um hel­fen, neue Ide­en zu rea­li­sie­ren.

Zusam­men­fas­send sei gesagt, dass ein Antrag an die Bür­ger­stif­tung mit gerin­gem Auf­wand gestellt wer­den kann. Wir hel­fen Ihnen ger­ne dabei, spre­chen Sie uns an!

För­der­an­trag down­loa­den 

För­der­an­trag down­loa­den