//Neu­er Kunst­ra­sen­platz für DJK VfL Bil­ler­beck

Neu­er Kunst­ra­sen­platz für DJK VfL Bil­ler­beck

Bür­ger­stif­tung Bil­ler­beck betei­ligt sich an Finan­zie­rung des neu­en Kunst­ra­sen­plat­zes

 – Bür­ger­stif­tung unter­stützt DJK-VfL Bil­ler­beck mit 5000€ –

Seit weni­gen Wochen ver­fügt der DJK-VfL-Bil­ler­beck über einen zwei­ten, nagel­neu­en Kunst­ra­sen­platz. Bei dem neu­en grü­nen Tep­pich han­delt es sich um das Neus­te, was der Markt auf dem Gebiet der­zeit her­gibt. Der neue Kunst­ra­sen­platz am Hel­ker Berg ist öko­lo­gisch und nach­hal­tig, zwei Gesichts­punk­te, die die Bür­ger­stif­tung Bil­ler­beck bewo­gen haben, sich mit 5000 Euro an der Finan­zie­rung zu betei­li­gen. Außer­dem ist der ört­li­che Sport­ver­ein mit rund 2600 Mit­glie­dern aus der Frei­zeit- und Jugend­ar­beit in der Dom­stadt nicht weg­zu­den­ken. “Auch die­ser Gedan­ke spiel­te bei der Ent­schei­dung der Bür­ger­stif­tung, sich an dem Pro­jekt zu betei­li­gen, eine nicht unwe­sent­li­che Rol­le“, so Dr. Alfred Knie­rim, stellv. Vor­sit­zen­der der Bür­ger­stif­tung Bil­ler­beck. „Jetzt erwar­ten wir natür­lich, dass auch die Leis­tun­gen der Fuß­ball­ab­tei­lung noch ein wenig bes­ser wer­den. Da ist noch Luft nach oben“, ergän­zend Dr. Knie­rim mit einem leich­ten Schmun­zeln.

Text und Bild: Bür­ger­stif­tung Bil­ler­beck

2018-11-09T16:25:28+00:0001.06.2018|